Fussball - E-Jugend (U11)

E1-Junioren gewinnen auch den Raiffeisen-Cup

2017 07 07 Raiba Cup 02Drei Mannschaften der DJK Abenberg nahmen am diesjährigen „Raiba"-Cup am 8. Juli 2017 teil: Die U9-Jugend und beide U11-Mannschaften. Zum 20. Mal fand das von der Raiffeisenbank Roth-Schwabach gesponsorte Turnier für die F- und E-Junioren statt. In diesem Jahr durfte sich der SV Großweingarten als Gastgeber präsentieren.

 

Teilnehmer U9-Turnier: TSV Spalt, DJK Abenberg, TSV Röttenbach, TSV Rittersbach, TSV Wassermungenau, SV Großweingarten, DJK Obererlbach, TSV Georgensgmünd

Teilnehmer U11-Turnier: DJK Abenberg I, DJK Abenberg II, TSV Georgensgmünd I, TSV Georgensgmünd II, SV Wassermungenau, TSV Rittersbach, SV Großweingarten I, SV Großweingarten II

 

2017 07 07 Raiba Cup 03Bei den U11-Junioren lieferten unsere Jungs der E1 eine tadellose Leistung ab. In der Vorrunde wurden der SV Großweingarten (3:0), der TSV Rittersbach (5:1) und der TSV Georgensgmünd (2:0) in überlegenen Spielen besiegt. Im Halbfinale nach langer Pause hatten unsere Jungs einen kleinen Durchhänger und mussten sich ziemlich anstrengen um den TSV Wassermungenau letztendlich verdient mit 2:0 zu besiegen. Im Finale wartete der Gastgeber SV Großweingarten I auf unser Team. Trotz eines Blitzstarts des Gastgebers in der ersten Minute, spulten unsere Jungs ihr Programm bravorös und ohne sichtbare Nervosität herunter und besiegten Großweingarten überzeugend mit 3:1.

Die Titelverteidigung war gelungen. Nach dem Triple-Erfolg im Jahr 2016, konnten unsere E1-Junioren auch im Jahr 2017 alle drei Sommerturniere (Diözesanmeisterschaft, Sparkassen-Cup und Raiffeisen-Cup) für sich entscheiden.

 

Auch die E2-Jugend konnte stolz auf ihrern erreichten 6. Platz sein, schließlich waren sie von allen drei angetretenen Zweier Mannschaften die Stärkste im Feld und ließen Großweingarten II und Georgensgmünd II hinter sich. In ihrer Gruppe erreichten die Jungs den 3. Platz nach einem Sieg gegen Georgensgmünd II (2:0) und zwei Niederlagen gegen Wassermungenau (2:1) und Großweingarten (4:1). Im Zwischenrunden-Spiel gegen Großweingarten II konnten sie sich im Elfmeterschießen durchsetzen. Mit ein bisschen mehr Glück im Platzierungsspiel gegen TSV Georgensgmünd I, das nur knapp mit 0:1 verloren ging, hätte sogar noch eine bessere Platzierung erreicht werden können.

 

Auch unsere U9-Junioren schlugen sich wacker in ihrem Turnier, scheiterten im Halbfinale erst im Elfmeterschießen denkbar knapp. Im Platzierungsspiel um den 3. Platz unterlagen sie dann dem TSV Spalt mit 0:2 und konnten somit einen respektablen 4. Platz einfahren.

 

2017 07 07 Raiba Cup 01Alle Kinder freuten sich, unabhängig von der Platzierung, über einen Fussball, gesponsert von der Raiffeisenbank. Die E1-Junioren konnten ihren "Pott" wieder in Empfang nehmen und an seinen gewohnten Platz in der Vitrine zurückbringen.

 

Eine starke Leistung von allen angetretenen Abenberger Teams.
Jungs, wir sind stolz auf euch.
 

Eure Trainer