Ein Blick 37 Jahre zurück ins Vereinsgeschehen

1983 DJK 1FCN

Der Nebenplatz war gerade neu angelegt und gut bespielbar, als 1983, fünf Jahre nach dem legendären DFB-Pokal-Spiel der Bezirksliga-Mannschaft der DJK beim frischgebackenen Bundesligisten SV Darmstadt 98 (Endergebnis 4:1 für die Südhessen), die Profimannschaft des 1. FCN in Abenberg aufkreuzte zu einem Freundschaftsspiel. Endstand DJK Abenberg - 1. FCN 4:6. Club-Trainer war damals Udo Klug.

Die Zuschauer strömten von allen Seiten auf den B-Platz (zu dieser Zeit A-Platz). Ihre Zahl wurde auf über 5.000 geschätzt (offiziell ca. 3.500).

Der eigentliche A-Platz, 1962 angelegt, diente von 1974 an jährlich einmal auch als Parkplatz für die Internationalen Volkswandertage (zu denen bis zu 5.300 Wanderer kamen) und für solche Spiele dann natürlich nicht mehr geeignet war. Der A-Platz wurde 1990 grundlegend erneuert.

Nach dem Abzug der Amerikaner aus einigen US-Stützpunkten in der Umgebung wurde die Wandererbewegung zunehmend weniger und schließlich in Abenberg im Jahr 2002 nach der 30. Veranstaltung eingestellt.
 

Bericht und Bild: Karlheinz Hiltl